Das Regiedebüt der Autorin Mari Okada – ein rührendes, atemberaubend schönes Fantasy-Epos über Liebe und Freundschaft, Sterblichkeit und Verlust